Markt

Markt in der Innenstadt (van Heekplein) ist immer dienstags und samstags bis ca. 17 Uhr.  Der Markt am Samstag ist ca 5000 Quadratmeter groß und damit der größte im Osten der Niederlande. Online gibt es auch eine Übersicht von allen gut 100 Marktständen.

Zu einigen deutschen Feiertagen (Karfreitag, 1. Mai, 3. Okober und 1. November) gibt es einen extra Markt, der allerdings meistens etwas weniger ausführlich ist als der Markt am Samstag. Erwartet hier nicht zu viel! Allerheiligen 2012 z.B. standen dort vor allem die üblichen ‘Fressstände’, viel mehr nicht. Diese Feiertage gibt es in den Niederlanden nicht, daher gelten die normalen Öffnungszeiten. Siehe auch Einkaufen in Enschede – Feiertage. (Ausnahme ist Karfreitag, da könnten einige Geschäfte etwas eher schließen.)

An verkaufsoffenen Sonntagen (erster und letzter Sonntag im Monat, aber nicht wenn Feiertag ist) wurde ein wenig experimentiert mit einem kleinen Markt. Davon ist wenig übrig geblieben. Ab und zu gibt es ein paar Flohmarkt-Stände, und ein paar Fressbuden, aber nichts besonderes. In anderen Stadtteilen gibt es auch an anderen Wochentagen kleine Märkte, aber die sind nicht erwähnenswert.

Leave a Reply

Your email address will not be published.